Welche Anforderungen werden an Sie als Heilpädagoge oder Heilpädagogin gestellt?

Alle vakanten Stellen für Sie als Heilpädagogin oder Heilpädagoge finden Sie hier:

Vergleicht man die aktuellen Inserate für eine Stelle als Heilpädagoge oder Heilpädagogin, erkennt man, dass…

  • ein Abschluss in einem pädagogischen Bereich vorausgesetzt wird. In einigen Stelleninseraten wird eine abgeschlossene heilpädagogische Aus- oder Weiterbildung explizit gefordert, aber manchmal kann man auch als Kindergärtnerin oder mit einer anderen pädagogischen Grundlage eine Stelle als Heilpädagoge oder Heilpädagogin antreten.
  • die Fähigkeit zur Teamarbeit und zur Zusammenarbeit mit Eltern, Schulleitung und Behördenvertretern sehr wichtig ist.
  • Berufserfahrung in einem ähnlichen Umfeld von Vorteil, manchmal aber auch eine Voraussetzung ist.
  • charakterliche Eigenschaften wie Humor, Geduld, Reflexionsfähigkeit, Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen etc. unabdingbar sind.
  • je nach Position nicht nur soziales, sondern auch wirtschaftliches Denken vorausgesetzt werden.

Wo arbeiten Sie als Heilpädagoge oder als Heilpädagogin?

Sieht man sich die Stelleninserate an, in denen eine Heilpädagogin oder ein Heilpädagoge gesucht wird, stellt man fest, dass viele Jobs in Sonderschulen, Kinderheimen oder sonstigen Institutionen mit einer heilpädagogischen Ausrichtung offen sind. Aber auch in allgemeinen Schulen ist der Bedarf an Heilpädagogen gross, gerade die integrative Förderung auf Primarstufe oder im Kindergarten schafft viele Stellen.