Was gilt bei einem Austausch-Semester im Ausland?

Studenten, die ein oder zwei Semester im Ausland studieren (zum Beispiel im Rahmen des Erasmus-Programms), müssen ganz einfach die avanex Versichertenkarte mit sich tragen. Die Rückseite der avanexCard gilt als europäische Versichertenkarte. Wenn du deine europäische Versichertenkarte bei einer Erkrankung oder einem Unfall in einem EU- oder EFTA-Land vorweist, werden alle benötigten medizinischen und pflegerischen Leistungen erbracht, die sich nicht bis zu Ihrer Rückkehr in die Schweiz aufschieben lassen. Für diese Leistungen gelten die Gebührensätze und die Rechtsvorschriften des Staates, in dem du dich aufhältst.

Die Krankenkasse avanex ist der Schweizer Krankenversicherer speziell für Internet-User und darum rund um die Uhr erreichbar.